Home

Bootlegs

 

 

Bootlegs Logo

 


Manfred Niehaus: Einige Anweisungen für die Mittellage

Bonnen: Chronotopia April 2014

 

Manfred Niehaus: Einige Anweisungen für die Mittellage

Manfred Niehaus: Einige Anweisungen für die Mittellage

 

Chronotopia II

Ben und seine Freunde in Odonien: Chronotopia II

 

RÉSISTANCE

Dietmar Bonnen »RÉSISTANCE«

 

Kolumba

»6. Klangwerkstatt Kolumba«

 

Ensemble Plainte – Alarahan

Dietmar Bonnen »Lunyala«

 

Ensemble Plainte – Alarahan

Dietmar Bonnen & Bambier »Alexandropol«

 

Ensemble Plainte – Alarahan

Ensemble de Plainte – Alarahan

 

Reinhard Gagel – IMPROVISIAKUM

Reinhard Gagel – IMPROVISIAKUM

 

LES SAXOSYTHES-Werkstatt »ALEA«

LES SAXOSYTHES-Werkstatt »ALEA«

 

DICKE LUFT in Andalusien

LES SAXOSYTHES umsomehrzusingen

 

DICKE LUFT in Andalusien

DICKE LUFT in Andalusien

 

 

 

 

 

Bootlegs – illegale live-Mitschnitte von Konzerten – sind verboten. Bei OBST ist das anders – klar. OBST darf das!

Einmalige Konstellationen von Künstlern und ungewöhnliche akustische Bedingungen an besonderen Aufführungsorten werden ebenso in dieser Reihe veröffentlicht und dokumentiert wie unwiederholbare Versionen von Stücken – ... manchmal werden sie sogar (in bewährter Frank Zappa-Technik) durch brutale Eingriffe in einem Track vereint.

Bootleg-typisch ist der dokumentarische Charakter der Aufnahmen. Es gibt keine Mehrspurtechnik, die Lautstärkeverhältnisse der verschiedenen Instrumente können nicht angeglichen werden, die Platzierung im akustischen Raum kann nicht verändert werden.
Die perfekte Tonqualität steht also keineswegs im Vordergrund; trotzdem und gerade deshalb ergeben sich oft unplanbare aber ausgesprochen reizvolle Dokumente von bestechendem Charme.