Home

Ben, Bonnen, Niehaus, Schilling »Niemand fällt zweimal in denselben Fluß«

Tass Kaff?
1 Komposition für Peter Hölschers Klangskulptur »Ben« 2004 9'21
Musik: Andreas Schilling, Ben: Andreas Schilling, Klaviertorso: Dietmar Bonnen
2 Rodini 1995 6'15
Musik: Dietmar Bonnen, Bratsche: Manfred Niehaus, Kontrabaß: Andreas Schilling, Akkordeon: Dietmar Bonnen
3 Suite for Toy Piano 1948 5'31
Musik: John Cage, Toy Piano: Dietmar Bonnen
4 Bucchara 2004 8'20
Musik: Dietmar Bonnen/Andreas Schilling, Bratsche: Manfred Niehaus, Kontrabaß: Andreas Schilling, Klaviertorso: Dietmar Bonnen
5 Pastorale 1986 5'26
(erschienen auf der OBST-CD des Ensembles FLEISCH » 14 Jahre im Kinder horst«) Musik: Dietmar Bonnen, Kontrabaß: Andreas Schilling, Akkordeon, Auto: Dietmar Bonnen
6 Solovki 1994 12 '59
Musik: Dietmar Bonnen, Bratsche: Manfred Niehaus, Kontrabaß: Andreas Schilling, Klaviertorso: Dietmar Bonnen

Aufnahme: im »Nagelstudio Gilbachstr. 11 «: Schilling (außer 5 Aufnahme im »db studio«: Ernst Gaida -Hartmann)
Mix/Mastering: Schilling/Bonnen
TT: 47'55, cOBST 2004, pBonnen/Schilling 2004, dBonnen/Hölscher 2004

DDD GEMA c+p OBST 2004

 

 

 

 

 

 

 

 

Autorämmchen

 

   
Radio Bremen

   
l!

StadtRevue 9/90

Die dritte CD des Kölner Sextetts ist ein ausgeklügeltes Spiel mit akustischen Informationen. Auf den Spuren von John Cage verknüpft »Das gelbe Album« alltägliches Geräuschambiente und improvisierende Solisten. Die sieben dramatischen Klangrätsel tragen Namen wie »14 Jahre Gastromonie« (Special Guest: ein Zapfhahn), »Pasolini« oder »Hausstaubmilben« .Die rheinischen Klangbastler finden ihr Material im Noise Jazz ebenso wie in der Neuen Musik. Szenen mit extremer Dynamik und einige Kunstkopf-Passagen sind speziell für Kopfhörer konzipiert. Musikalisch wird im Verlauf dieser 74 Minuten auch Liebhabern sperriger Klänge einiges abverlangt.

Jürgen Elsässer
stereoplay 7/90

Notebook <